Wandern mit Kindern

Eins, zwei, drei im Sauseschritt...

Damit es beim Wandern mit dem Nachwuchs eher vorwärts als zurück geht, gibt es den einen oder anderen Trick. So können Sie spontane Bewegungsblockaden vermeiden und einen entspannten Tag in der Natur genießen:

  • Länge und Dauer dem Alter des Kindes anpassen
  • Kurze Strecken auswählen
  • Viele Pausen einplanen
  • Attraktives Ziel gemeinsam aussuchen
  • Freunde mitnehmen
  • Zeit für Entdeckungen am Wegesrand nehmen
  • Aufgaben verteilen wie z.B. über die Pausen wachen

 Und jetzt heißt es: Ziel aussuchen und los geht's - ganz ohne Papas Schultern oder Mamas Kraxe:

Sie finden anschließend zwei Touren und zahlreiche Ziele. In unserem Tourenplaner können Sie Ihre Tour zu diesen Zielen planen oder einen Tourenvorschlag, bei dem diesen Ziel enthalten ist, auswählen. » Zum Tourenplaner

Wolfspfad

Auf dem "Wolfspfad" gehen Kinder und Erwachsene gemeinsam mit "Lupus", dem Begleiter und freundlichen Maskottchen des Pfades, auf eine spannende Entdeckungsreise rund um das Leben der Wölfe.

Die Einrichtung wird voraussichtlich im Sommer 2017 eröffnet.

Tour Kategorie  Rundtour familienfreundlich

Bernau im Schwarzwald: Zauberwald-Pfad

Durch die verwunschene Hochmoorlandschaft des Taubenmoos führt ein 2,5 Kilometer langer fantasievoller Naturerlebnispfad: der Zauberwald-Pfad. Ein schöner fast ebener Weg für Familien, Romantiker und sportlich Aktive.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    2 km
  • Dauer
    1,0 h
  • Aufstieg
    38 m
  • Abstieg
    38 m
Tour Kategorie  Rundtour familienfreundlich

Todtmoos: Spürnasenpfad - Familienwanderweg

Skilift-Parkplatz in Todtmoos-Strick - Rabenschlucht - Schwarzer Felsen - Rudolf-Jordan-Hütte - Scheibenfelsen - Kirchberg - Skilift-Parkplatz

  • Schwierigkeit
  • Länge
    4 km
  • Dauer
    0,56 h
  • Aufstieg
    219 m
  • Abstieg
    219 m

Krai-Woog-Gumpen

frei zugänglich / immer geöffnet

Dachsberg und Ibach. Vermutlich eiszeitliche Gletschermühle im Schwarzenbächletal zwischen Dachsberg und Hotzenwald.

Naturerlebnisplatz Friedrich-August-Grube

frei zugänglich / immer geöffnet

Dachsberg-Wittenschwand. Hier schnuppern Sie Vergangenheit. Geeignet für Familien, Schulklassen und Gruppen. Führungen möglich.

Burgruine Bärenfels

frei zugänglich / immer geöffnet

Wehr. Die Burgruine Steinegg, auch Bärenfels genannt. Vom Burgfried aus genießt man eine herrliche Panoramasicht.

Bergsee

frei zugänglich / immer geöffnet

Bad Säckingen. Eine halbe Stunde zu Fuß oberhalb Bad Säckingen, im Norden, liegt der Bergsee. Dieser Weiher wurde auf fünf Hektar Wasserfläche aufgestaut- nun gibt es dort Gastronomie, Ruderboote und in der Nähe ein Wildgehege.

Schaubergwerk ,,Hoffnungsstollen“

Todtmoos. Besuchen Sie das Schaubergwerk 'Hoffnungsstollen' in Todtmoos-Mättle. Besonders für Familien ist das Bergwerk ein lohnendes Ausflugsziel. Bis 1835 wurde aus dieser Grube Magnetkieserz im Tagebau abgebaut. Im Jahre 1937 wurde die Grube wegen zu geringer Erzvorkommen aufgegeben.

Sagenpfad am Schlössle

frei zugänglich / immer geöffnet

Wehr. Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt der Wehrer Vorfahren! Ein Angebot für Kinder, Familien und Freunde alter Erzähltraditionen!

Naturdenkmal Solfelsen

frei zugänglich / immer geöffnet

Rickenbach. Herrliche Ausblicke vom Naturdenkmal Solfelsen in den Schweizer Jura und das Rheintal

Wasserfall Strahlbrusch

frei zugänglich / immer geöffnet

Rickenbach. Im wildromantischen Murgtal stürzt der Lehenbach 13 m in die Tiefe.

Pirschpfad in Höchenschwand

frei zugänglich / immer geöffnet

Höchenschwand. "Auf die Pirsch gehen und Tiere entdecken" heißt es auf dem dem Höchenschwander Pirschpfad

Waldlehrpfad bei Höchenschwand

frei zugänglich / immer geöffnet

Höchenschwand. SchwarzWALD erleben und begreifen

Tannenzäpfle-Geocache in Höchenschwand

Höchenschwand. Einmal als Walddetektiv auf Schatzsuche gehen? Ein GPS-Gerät ist dabei der Kompass, eine Anleitung die Schatzkarte.

Barfußpfad Bad Säckingen

frei zugänglich / immer geöffnet

Bad Säckingen. Raus aus den Schuhen, rein ins Vergnügen!

Erdmannshöhle Hasel

Hasel. Die Erdmannshöhle Hasel ist eine der ältesten Tropfsteinhöhlen in Deutschland. Die vermessene Gesamtlänge der Höhle beträgt 2185 Meter.

Gugelturm in Herrischried-Giersbach

Herrischried. Der Aussichtsturm Gugelturm ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Mountainbiker. Er ist darüber hinaus auch eines der markantesten Wahrzeichen des Hotzenwaldes.