Winterwandern

Wanderidylle ganz in Weiß - verschneite Täler, tiefblauer Himmel und glitzernde Schneekristalle.

Wählen Sie Ihre Lieblingstour aus den folgenden Touren.

Spezielle Schneeschuhtrails und Schneeschuhverleih finden Sie hier. » Info für Schneeschuhfans

Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Höchenschwand: Panorama-Winterwanderweg über den Sonnenweg

Leicht begehbarer Rundweg mit grandiosen Ausblicken bei guter Witterung auf die Schweizer Alpenkette.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    3 km
  • Dauer
    1,15 h
  • Aufstieg
    57 m
  • Abstieg
    57 m
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Höchenschwand: Winterwanderung in die Domstadt St. Blasien

Landschaftlich schöne und aussichtsreiche Winterwanderung vom Hochplateau des Heilklimatischen Kurort Höchenschwand in die DOM-Stadt St. Blasien.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    7 km
  • Dauer
    2,0 h
  • Aufstieg
    113 m
  • Abstieg
    352 m
Tour Kategorie  Rundtour

Höchenschwand: Winterwanderweg zum romantischen Dreherhäusleweiher

Schöne Winterwanderung durch den verschneiten Winterwald zum romantischen Dreherhäusleweiher.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    8 km
  • Dauer
    2,45 h
  • Aufstieg
    242 m
  • Abstieg
    242 m
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Winter - Bernau Schwarzwald: Albweg - von Weierle nach Hof

Beschilderung: Winterwanderweg Nr. 15

Der Albweg gilt als einer der schönsten Wanderwege in Tallage und führt vom Ortsteil Weierle immer an der „Bernauer Alb“ entlang bis zum Ortsteil Hof. Der Weg kann auch in Teilstrecken von jedem der Bernauer Ortsteile aus begangen werden.

Ein angenehmer Weg, fast eben, sonnig. Blicke auf die Bergkuppen und malerischen Teilorte des Hochtals.

  • Schwierigkeit
  • Länge
    6 km
  • Dauer
    0,54 h
  • Aufstieg
    7 m
  • Abstieg
    87 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Winter - Bernau Schwarzwald: Loipenhaus-Rundweg oberhalb von Oberlehen

Beschilderung: Winterwanderweg Nr. 12

Offener Weg mit weiten Blicken auf das Bernauer Hochtal. Er verläuft oberhalb des Ortsteils Oberlehen. Aussicht bis auf das 1.415 m hohe Herzogenhorn am anderen Talende, zweithöchster Gipfel der Ferienregion Schwarzwald.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    4 km
  • Dauer
    0,38 h
  • Aufstieg
    68 m
  • Abstieg
    68 m
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Winter - Bernau Schwarzwald: Panoramaweg von Kaiserhaus nach Hof

Beschilderung: Winterwanderweg Nr. 16

Panoramaweg aus kann man das ganze offene Bernauer Hochtal überblicken. Die Aussicht reicht über die bewaldeten Höhen des Südschwarzwaldes und bei guter Sicht bis zu den Schweizer Alpen.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    6 km
  • Dauer
    1,5 h
  • Aufstieg
    156 m
  • Abstieg
    164 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Winter - Bernau Schwarzwald: Rundweg durch malerisches Seitental bei Innerlehen

Beschilderung: Winterwanderweg Nr. 20

Aussichtsreicher, leichter Rundweg. Vom Kurhaus-Parkplatz wandern Sie in das stille Seitental von Innerlehen, viel freies Gelände mit Ausblick auf das Bernauer Hochtal.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    2 km
  • Dauer
    0,18 h
  • Aufstieg
    36 m
  • Abstieg
    36 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Winter - Bernau Schwarzwald: Spitzenberg-Rundweg

Beschilderung: Winterwanderweg Nr. 14

Aussichtsreicher mittelschwerer Rundweg. Vom Kurhaus-Parkplatz aus über freie Wege und durch Wälder am Spitzenberg entlang, weit in das Seitental bei Innerlehen hinein. Der Weg führt über dem Tal am Waldrand entlang, zurück geht es am Talgrund durch offenes Gelände.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    5 km
  • Dauer
    0,55 h
  • Aufstieg
    160 m
  • Abstieg
    154 m
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Winter - Bernau Schwarzwald: Vom Loipenhaus über den Stöckerwald nach Innerlehen

Beschilderung: Winterwanderweg Nr. 13

Aussichtsreicher mittelschwerer Rundweg. Vom Loipenhaus aus führt dieser Weg über offene Flächen und durch den Stöckerwald in den Ortsteil Innerlehen.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    4 km
  • Dauer
    0,40 h
  • Aufstieg
    66 m
  • Abstieg
    141 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Winter - Bernau Schwarzwald: Von Bernau, Ortsteil Dorf zum Berggasthaus Krunkelbach-Hütte

Beschilderung Winterwanderweg Nr. 17

Ab Ortsteil Bernau-Dorf auf dem Krunkelbachweg durch überwiegend freies Gelände mit weitem Ausblick auf das Bernauer Hochtal und auf den 1.309 m hohen Blößling. Ziel ist das Berggasthaus Krunkelbach-Hütte auf 1.294 m. Der Rückweg kann auf dem gleichen Weg erfolgen, planen Sie für die 5 km ausreichend Zeit ein.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    5 km
  • Dauer
    1,1 h
  • Aufstieg
    367 m
  • Abstieg
    43 m
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Winter - Bernau Schwarzwald: Von Bernau, Ortsteil Hof, zum Berggasthaus Krunkelbach-Hütte

Beschilderung: Winterwanderweg Nr. 18

Vom Ortsteil Hof geht es stets bergauf durch teils freies, teils bewaldetes Gelände. Immer wieder sehr schöne Ausblicke auf das weite und nach Süden hin offene Bernauer Hochtal. Ziel: Berggasthaus Krunkelbach-Hütte. Zurück geht es auf dem selben Weg. 

Achtung! Wanderweg wird auch als Rodelstrecke genutzt.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    3 km
  • Dauer
    0,45 h
  • Aufstieg
    333 m
  • Abstieg
    5 m
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Winter - Bernau: Vom Loipenhaus zur Passhöhe Rotes Kreuz

Beschilderung: Winterwanderweg Nr. 19

Ein Großteil des Weges führt durch die verschneiten Wälder zur Passhöhe "Rotes Kreuz", die zwischen Bernau und Todtmoos liegt. Ziel ist die Rot-Kreuz-Hütte, die in den Wintermonaten bewirtschaftet ist.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    3 km
  • Dauer
    0,32 h
  • Aufstieg
    145 m
  • Abstieg
    31 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Winter - Dachsberg-Ibach: Wintertour Nr. 3 Rund um den Schwarzenhof

Anspruchvolle Tour über freies Feld und durch verschneiten Wald.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    7 km
  • Dauer
    2,50 h
  • Aufstieg
    194 m
  • Abstieg
    194 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Winter - Dachsberg: Wintertour Nr. 1 Wittenschwand-Wolfertsmatt

Kleine, leichte Rundtour rund um die Wolfertsmatt.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    3 km
  • Dauer
    1,0 h
  • Aufstieg
    65 m
  • Abstieg
    65 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Winter - Dachsberg: Wintertour Nr. 2 Wittenschwand - Dietlisberg

Schöne kleine Tour auf der Winterroute Nr.1 Wolfertsmatt, erweitert durch eine Runde um den Dietlisberg.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    4 km
  • Dauer
    1,45 h
  • Aufstieg
    101 m
  • Abstieg
    101 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Winter - Dachsberg: Wintertour Nr. 3a ab Hierholz

Ausgedehnte Winterwanderung  von Hierholz nach Wittenschwand und zurück

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    10 km
  • Dauer
    3,30 h
  • Aufstieg
    261 m
  • Abstieg
    261 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Winter - Dachsberg: Wintertour Nr. 4 Ruchenschwander Weidfeld

Winterwanderung im DSV-zertifizierten Netz Dachsberg-Ibach.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    7 km
  • Dauer
    2,30 h
  • Aufstieg
    202 m
  • Abstieg
    202 m
Tour Kategorie  Rundtour

Winter - Dachsberg: Wintertour Nr. 7 Rüttewies-Scheibenrain

Kleine Winterrunde

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    3 km
  • Dauer
    1,22 h
  • Aufstieg
    103 m
  • Abstieg
    103 m