Höchenschwand

Der heilklimatische Kurort Höchenschwand befindet sich auf 1.015 m zwischen Schluchsee und Waldshut. Die Gemeinde besteht aus dem Hauptort Höchenschwand und zehn südlich gelegenen Ortsteilen. Durch die herrliche Lage auf einem nach Süden abfallenden Hochplateau bietet sich hier ein wunderschöner Ausblick auf die Schweizer Alpenkette.

Deutschlands höchstgelegener Heilklimatischer Kurort

Höchenschwand verdankt seine Qualität als Kur- und Ferienort vor allem der einzigartigen Lage auf dem sonnigen und leicht nach Süden geneigten Hochplateau im südlichen Schwarzwald. Großartig ist die herrliche Fernsicht: Etwa 60 Tage im Jahr grüßen die Alpen vom Mont Blanc bis zum Säntis. Dazu ein gesundheitsförderndes, mildes Reizklima, hohe Sonnenscheindauer, selten Nebel und oft Temperaturumkehr in den Herbst- und Wintermonaten.

Höchenschwand - Ihr Kur- und Ferienort

In Höchenschwand im Naturpark Südschwarzwald erleben Sie Natur pur. Aufgrund seiner einzigartigen Lage wird der Ort von seinen Gästen auch liebevoll das 'Dorf am Himmel' genannt. Höchenschwand lädt mit einem vielseitigen Angebot an sportlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen Urlauber, Kurgäste, Familien und Singles das ganze Jahr über ein.

Eine sehr gute Infrastruktur mit Sport-, Freizeit- und Kureinrichtungen sowie abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramme lassen keine Langeweile aufkommen. Große und Kleine Gäste können hier aus dem vollen Leistungsspektrum der Themen Erholung, Gesundheit, Wellness, Sport, Abenteuer, Spaß und Naturerlebnis schöpfen.

Einzigartig im Schwarzwald ist das Natursportzentrum Höchenschwand mit Tennishalle, Tennisfreiplätzen, Sauna & Fitness SPA, Aussichts- und Kletterturm, Rasensportplatz, Waldsportpfad und der Teamwelt mit attraktiven In- und Outdoor-Aktivitäten für Gruppen, Tagungen und Seminare. Außerdem befindet sich dort ein herrlich gelegener Wohnmobil-Stellplatz. Von hier aus kann man den gesamten Höchenschwandberg zu Fuß erleben, denn so gut wie alle Wanderwege streifen das Natursportzenturm. So zum Beispiel der Schinkeweg und die sechs Heilklima-Wanderwege.

Der heilklimatische Kurort Höchenschwand gehört zur Tourismuskooperation Ferien Südschwarzwald, der auch Dachsberg, Weilheim-Nöggenschwiel und Ibach angehören und befindet sich in der FerienWelt Südschwarzwald.

Highlights in Höchenschwand

Schinkenweg rund um Höchenschwand

frei zugänglich / immer geöffnet

Höchenschwand. Begeben Sie sich mit dem Schinkenweg auf die Spuren eines der wohl bekanntesten Schwarzwälder Markenzeichen.

Heilklima-Wanderwege rund um Höchenschwand

frei zugänglich / immer geöffnet

Höchenschwand. Auf Höchenschwands Heilklima-Wanderwegen steigern Sie durch Gehen Ihre körperliche Leistung und Ausdauerfähigkeit.

Wohnmobilstellplatz im Natursportzentrum Höchenschwand

frei zugänglich / immer geöffnet

Höchenschwand. Komfortabel übernachten in der Natur - wer diesen Wunsch hegt, ist mit seinem Wohnmobil in Höchenschwand herzlich willkommen.

Natursportzentrum in Höchenschwand

frei zugänglich / immer geöffnet

Höchenschwand. Dem Himmel nahe

Dem Himmel über dem "Dorf am Himmel" in der FerienWelt Südschwarzwald kommen Sie noch ein Stückchen näher auf dem Aussichts- und Kletterturm im Natursportzentrum Höchenschwand.

Tiefenhäuserner Moor in Höchenschwand-Tiefenhäusern

frei zugänglich / immer geöffnet

Höchenschwand. Das Tiefenhäuserner Moor ist ein kleines eiszeitliches Zungenbecken und von einem Moränenwall umgeben. Es ist ein typisches Hochmoor, das am Rand an manchen Stellen in ein Flachmoor übergeht.

Loading

loader
Menü

Tourist-Information Kurverwaltung
Dr.- Rudolf- Eberle-Straße 3
79862 Höchenschwand

Telefon 07672 / 48 18 0
Fax 07672 / 48 18 10
info@hoechenschwand.de

Webcam

Blick vom Aussichts- und Kletterturm auf Höchenschwand