Touren

  • 12
Tour Kategorie  Rundtour

Albbruck: Rund um die Albtalschlucht

Die Tour hat eine Länge von 13 Kilometern und führt zu den schönsten Aus- und Einblicken der Albtalschlucht.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    12 km
  • Dauer
    4,45 h
  • Aufstieg
    545 m
  • Abstieg
    545 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Albbruck: Über den Estelberg nach Unteralpfen

Sportliche Radtour mit traumhaften Aussichten in den Hotzenwald, das Rheintal und die Schweiz. Hin und wieder Anstiege und Abfahrten.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    20 km
  • Dauer
    2,0 h
  • Aufstieg
    502 m
  • Abstieg
    482 m
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Albsteig Schwarzwald - Albbruck bis zum Feldberg-Pass

Auf 83 Kilometern führt der Fernwanderweg durch das Tal der Alb entlang des munteren Flüsschens von Albbruck am Hochrhein bis zum Dach des Südschwarzwalds, zum Feldberg und zum Herzogenhorn. Der Weg garantiert neben dem wilden Wassererlebnis wundervolle Einblicke in die abwechslungsreiche Albtal-Landschaft.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    83 km
  • Dauer
    26,2 h
  • Aufstieg
    2701 m
  • Abstieg
    2216 m

Bad Säckingen: Rennrad-Tour "Durch den wilden Südschwarzwald"

Mit dieser Tour erleben Sie die schönsten Routen und Plätze des Südschwarzwaldes hautnah.

  • Schwierigkeit
  • Länge
    118 km
  • Dauer
    5,53 h
  • Aufstieg
    0 m
  • Abstieg
    0 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Dachsberg: Zur Teufelsküche

Rundwanderung zur wildromantischen Albschlucht.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    5 km
  • Dauer
    2,30 h
  • Aufstieg
    276 m
  • Abstieg
    275 m
Tour Kategorie  Rundtour

Görwihl: Durch das Höllbachtal

Wandern Sie durch das wildromantische Höllbachtal. Auf steilen Abhängen bildet der Höllbach als Wildbach mehrere Wasserfälle. Der Größte von ihnen ist 8,5 m hoch. Nach dem Aufstieg zur Gugel können Sie dann die Aussicht über den Hotzenwald genießen. 

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    21 km
  • Dauer
    6,30 h
  • Aufstieg
    657 m
  • Abstieg
    657 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Görwihl: Rundweg durch das Albtal zur Peterskanzel und über den Studinger Steg

  • Schwierigkeit
  • Länge
    6 km
  • Dauer
    2,20 h
  • Aufstieg
    327 m
  • Abstieg
    327 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Laufenburg: Jubiläumspfad

Laufenburg ist der perfekte Ausgangspunkt für Ihr Radfahr- und Wandererlebnis. Auf dem beliebten Jubiläumspfad entlang des Rheins müssen Sie kaum Steigungen und Gefälle in Kauf nehmen. 

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    20 km
  • Dauer
    1,21 h
  • Aufstieg
    215 m
  • Abstieg
    215 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

RouteWT 15 - Rheinlandschaft RadRundWeg

Waldshut -  Dogern  - Albbruck - Schwaderloch (CH) - Bernau (CH) - Full (CH) - Koblenz - Waldshut

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    21 km
  • Dauer
    3,0 h
  • Aufstieg
    103 m
  • Abstieg
    103 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

RouteWT 3 - Rosen-Rhein-Route

Waldshut – Eschbach – Kuchelbach – Unteralpfen – Bannholz - Nöggenschwiel – Dietlingen – Weilheim – Gurtweil - Waldshut

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    38 km
  • Dauer
    4,30 h
  • Aufstieg
    815 m
  • Abstieg
    815 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Waldshut-Tiengen: An Aare und Hochrhein

Eine Stadt - zwei Flüsse. An Waldshut fließt nicht nur der Rhein vorbei, sondern hier mündet auch die Aare in den Rhein. Diese Radtour verbindet die schönsten Promenaden entlang der wichtigsten Gewässer.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    38 km
  • Dauer
    3,15 h
  • Aufstieg
    245 m
  • Abstieg
    245 m
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Waldshut-Tiengen: Durchs wilde Albtal

Das wildromatische Albtal ist eines der schönsten Seitentäler des Schwarzwaldes. Über Jahrtausende hat das Flüsschen Alb, das in zwei Quellen am Feldberg entspringt, eine teilweise schroffe, teilweise liebliche Landschaft geformt.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    31 km
  • Dauer
    9,30 h
  • Aufstieg
    730 m
  • Abstieg
    1192 m