Neues Wanderabenteuer Albsteig Schwarzwald

Mit dem "Albsteig Schwarzwald" ist ein neuer toller Fernwanderweg von der Mündung bei Albbruck in den Rhein bis zu den Quellen der Alb an Herzogenhorn und Feldberg entstanden.

Zur Tourenbeschreibung kommen Sie am Ende dieser Seite oder mit diesem » Link zur Tour Albsteig Schwarzwald

Der Albsteig Schwarzwald

Die Realisierung des Konzeptes für den Fernwanderweg von der Albmündung in den Rhein bei Albbruck bis zu den Quellen der Bernauer und der Menzenschwander Alb am Herzogenhorn bzw. am Feldberg wurde im Herbst 2016 gestartet. Die Federführung lag beim Landratsamt Waldshut, Amt für Wirtschaftsförderung, Abt. Tourismus und der Stadt St. Blasien. Weitere Projektbeteiligte waren eingebunden. Die öffentliche Einweihung des Wanderweges mit den Projektbeteiligten fand am 18. Juli 2017 in Albbruck statt. Die Übergabe an die Öffentlichkeit wurde mit dem Albsteigtag am 23. Juli in St. Blasien gefeiert.

Weitere Informationen

Hier finden Sie die Übersichtskarte zum Albsteig Schwarzwald zum Download (12,85 MB!):

» Website www.albsteig.de (mit Prospektbestellung!)

» Link zur Tour Albsteig Schwarzwald

In die Vorschläge zur Rückführung (ÖPNV und/oder vorhandene Wanderwege) ist der ebenfalls neue Wolfssteig eingebunden.
» Info Wolfswege Schwarzwald mit Wolfssteig

» Zum Albsteig Schwarzwald auf Facebook

» Den Link zur Tour ALBSTEIG SCHWARZWALD im Tourenportal Südschwarzwald auf Basis Outdooractive finden Sie unter dem Bild am Ende dieses Artikels.

Meldung aktualisiert am 14. Juli 2017 (ch.).

Auf der Karte oben rechts ist die Mündung der Alb in den Rhein markiert. Der Wanderweg beginnt beim Einstiegsportal am Bahnhof Albbruck.

Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Albsteig Schwarzwald - Albbruck bis zum Feldberg-Pass

Auf 83 Kilometern führt der Fernwanderweg durch das Tal der Alb entlang des munteren Flüsschens von Albbruck am Hochrhein bis zum Dach des Südschwarzwalds, zum Feldberg und zum Herzogenhorn. Der Weg garantiert neben dem wilden Wassererlebnis wundervolle Einblicke in die abwechslungsreiche Albtal-Landschaft.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    83 km
  • Dauer
    26,2 h
  • Aufstieg
    2701 m
  • Abstieg
    2216 m