Ländliche Museen

Das Leben unserer Vorfahren hat Spuren hinterlassen, die in den Museen darauf warten wieder entdeckt zu werden.

Energiemuseum

Rickenbach. Das Energiemuseum befasst sich mit der Energiegewinnung durch Wasserkraft im Hotzenwald von der Frühzeit bis heute.

Freilichtmuseum Klausenhof

Herrischried. Der Klausenhof ist eines der ältesten Häuser des Schwarzwaldes. Dem Besucher zeigt sich das Gebäude aus dem Jahr 1424 heute gerade so, als hätten ihn die letzten Bewohner eben erst verlassen.

Heimatmuseum Hotzenwald

Görwihl. Das Heimatmuseum Hotzenwald in Görwihl dokumentiert die Geschichte der Bevölkerung, ihre Arbeitsweisen und die Besonderheiten der Region.

Museum für Bürstenmacherei & Waldgewerbe

Ibach. Für Gruppen nach Vereinbarung geöffnet. Das Museum im alten Rathaus ist der Bürstenmacherei und den Waldgewerben gewidmet.

Schwarzwälder Holzschneflermuseum Resenhof

Bernau. Der malerische Resenhof in Bernau ist ein über 220 Jahre alter original erhaltener Hochschwarzwälder Eindach-Hof. Werfen Sie einen Blick in die Vergangenheit der Bernauer Bauern. Wie wohnten und arbeiteten sie? Womit verdienten sie ihr Geld?