Murgtal

Murg. Für Wanderer, Radler und Naturfreunde bietet dieser Weg durch eines der schönsten Schluchtentäler im südlichen Schwarzwald viele Erlebnisse! Vorbei an Wasserfällen, Felsentunnel und Steilhängen beeindruckt die Landschaft zu jeder Jahreszeit.

Ob über das Landschaftsschutzgebiet Thimos in Oberhof ins Murgtal, über den Wegweiser Lehmgrube zur Murghaldenbrücke oder dem Murgtalpfad folgend: es führen viele Wege ins Murgtal.

Das Murgtal spielte früher eine wichtige Rolle bei der Anbindung des Hotzenwaldes mit dem Rheintal. Es bestand bis 1913 eine tägliche Postkutschenverbindung von Murg nach Herrischried. Diese Original-Postkutsche existiert heute noch als eine der letzten fahrbereiten Postkutschen, für besondere Anlässe steht sie zur Verfügung.

Auf den Spuren dieser Postkutschenverbindung sind heute im Murgtal Planwagen unterwegs. Hier zu spüren, wie der Hufschlag der Pferde den Herzschlag verändert, ist ein einmaliges Erlebnis. Ein Rollstuhlplanwagen steht für Gäste mit Handicap zur Verfügung. Kontakt: Murgtal-Fahrten, Heidi und Joachim Behringer, Murg-Hänner, Tel. 07763/5170, www.murgtal-fahrten.de

Vom Murgtal steigen Sie über steile Steintreppen an den Lehenbach-Wasserfällen vorbei zur Burgruine Wieladingen auf. Der Aussichtsturm ist zugänglich und bietet eine herrliche Weitsicht - bei gutem Wetter mit Alpensicht.

frei zugänglich / immer geöffnet

Bürgermeisteramt
Hauptstr. 52
79730 Murg
Telefon 07763/930-0
Fax 07763/930-19
post@gemeinde-murg.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein