Touren

  • 22

Bad Säckingen: Rennrad-Tour "Durch den wilden Südschwarzwald"

Mit dieser Tour erleben Sie die schönsten Routen und Plätze des Südschwarzwaldes hautnah.

  • Schwierigkeit
  • Länge
    118 km
  • Dauer
    5,53 h
  • Aufstieg
    0 m
  • Abstieg
    0 m

Bike-Crossing Schwarzwald - Verbindung Bad Säckingen-Donaueschingen

Die Strecke von Bad Säckingen bis Donaueschingen und danach weitere 34 km bis nach Tuttlingen ermöglicht die Verbindung zwischen der Bike-Crossing Schwarzwald und der Bike-Crossing Schwäbische Alb. 

  • Schwierigkeit
  • Länge
    110 km
  • Dauer
    13,55 h
  • Aufstieg
    2438 m
  • Abstieg
    1985 m
Tour Kategorie  Rundtour familienfreundlich

Familienradweg Südschwarzwald

Der 4-Sterne-Radweg durch den Südschwarzwald ist durch sein Relief besonders gut geeignet für Familienradler. Genießt die abwechslungsreiche Landschaft und erlebt den Schwarzwald ganz gelassen von zwei Rädern aus.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    269 km
  • Dauer
    32,0 h
  • Aufstieg
    1326 m
  • Abstieg
    1327 m
Tour Kategorie  Rundtour

Görwihl: Abwechslungsreiche Rundtour durch den Hotzenwald

Bei dieser Rundfahrt radeln wir durch die abwechslungsreiche Landschaft des Hotzenwalds. Die Strecke führt durch ursprüngliche Wälder, passiert Wiesen und Weiden und lässt uns den Zauber wildromatischer Schluchten erleben. Immer wieder öffnen sich - insbesondere im Frühjahr und im Herbst bei nebelfreier Witterung - Blicke über die sanften Hügel des Südschwarzwalds bis hin zu den schweizerischen Alpengipfeln.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    41 km
  • Dauer
    3,30 h
  • Aufstieg
    862 m
  • Abstieg
    862 m
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Görwihl: Genussradeln mit Alpenpanorama in und um Görwihl

Eine abwechslungsreiche Tour- machbar für Jedermann/ - frau ohne enorme Herausforderungen!

Da bleibt genug Zeit und noch Luft, um die schöne Landschaft und das grandiose Alpenpanorama bei schönen Wetter zu genießen. Die herrliche Landschaft, die schönen Wege und einige Einkehrmöglichkeiten machen die Tour zum Genuss!

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    65 km
  • Dauer
    8,0 h
  • Aufstieg
    1581 m
  • Abstieg
    1581 m
Tour Kategorie 

Herrischried: Murgtalpfad im Hotzenwald

Wanderung mit atemberaubenden Alpenpanoramablicken bis hin zu den romantischen Felsenschluchten. Begleiten Sie die Murg auf 55 Stationen von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    24 km
  • Dauer
    6,38 h
  • Aufstieg
    93 m
  • Abstieg
    795 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Laufenburg: Neun Stadtteile Weg

Rundwanderweg durch alle neun Stadtteile von Laufenburg.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    20 km
  • Dauer
    5,40 h
  • Aufstieg
    326 m
  • Abstieg
    326 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Murg: Grenzüberschreitender Rheinrundweg

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    7 km
  • Dauer
    1,50 h
  • Aufstieg
    39 m
  • Abstieg
    39 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Murg: Himmelsweg im Ortsteil Hänner

In nur 72 Stunden entstanden: der Himmelsweg!

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    5 km
  • Dauer
    1,28 h
  • Aufstieg
    92 m
  • Abstieg
    90 m
Tour Kategorie  Rundtour familienfreundlich

Murg: Im Murgtal und zur Ruine Wieladingen

Die Wanderung führt von Murg über Harpolingen zur Burgruine Wieladingen, der Rückweg verläuft durch das wildromatische Murgtal.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    11 km
  • Dauer
    2,52 h
  • Aufstieg
    422 m
  • Abstieg
    422 m
Tour Kategorie  Rundtour familienfreundlich

Murg: In und um den Ortsteil Hänner

Durch den Hännermer Wald, bei gutem Wetter Alpensicht und ein Besuch der barocken Pfarrkirche Hänner!

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    8 km
  • Dauer
    2,4 h
  • Aufstieg
    212 m
  • Abstieg
    212 m
Tour Kategorie  Rundtour familienfreundlich

Murg: Murgtal und Thimos

Abwechslungsreiche Tour durch das Murgtal, am Landschaftsschutzgebiet Thimos vorbei durch die Wälder zum Ausgangspunkt.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    8 km
  • Dauer
    2,45 h
  • Aufstieg
    289 m
  • Abstieg
    289 m
Tour Kategorie 

Murg: Murgtalpfad

Der Murgtalpfad begleitet auf 20 Kilometern mit seinen 55 Stationen den Lauf der Murg auf etwa 1.000 Meter Höhe gelegenen Quelle bei Wehrhalden bis zur Mündung in den Rhein bei Murg auf 290 m.ü.M.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    24 km
  • Dauer
    6,30 h
  • Aufstieg
    800 m
  • Abstieg
    73 m
Tour Kategorie  Rundtour familienfreundlich

Murg: Ortsteil Oberhof im Landschaftsschutzgebiet Thimos

Einfache Tour durch den Thimoswald und an Weihern und Biotopen vorbei. Erweiterbar um den Besuch der Burgruine Wieladingen!

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    3 km
  • Dauer
    0,55 h
  • Aufstieg
    70 m
  • Abstieg
    70 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Murg: Rundtour auf dem Murgtalpfad und durch die Wälder

Durch das wildromantische Murgtal führt die Tour bis nach Hottingen und  über die Ortsteile Hänner, Oberhof und Niederhof nach Murg zurück.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    20 km
  • Dauer
    1,38 h
  • Aufstieg
    580 m
  • Abstieg
    576 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Murg: Spazierweg

Leichte Tour am Rheinuferweg entlang und auf die Höhen über Murg!

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    5 km
  • Dauer
    1,23 h
  • Aufstieg
    86 m
  • Abstieg
    86 m
Tour Kategorie  Rundtour

Rickenbach: Im Reich des Hans mit de Giige

Eine aussichtsreiche Wanderung ins Reich des Hans mit de Giige zur Burgruine Wieladingen.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    8 km
  • Dauer
    2,38 h
  • Aufstieg
    334 m
  • Abstieg
    350 m
Tour Kategorie  Rundtour familienfreundlich

Rickenbach: Im wildromantischen Tal der Hauensteiner Murg

Die sehr schöne, leichte Wanderung führt durch das wildromantische Murgtal und über die Höhen des Hotzenwaldes, mit herrlichen Ausblicken zur Schweizer Alpenkette.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    7 km
  • Dauer
    2,15 h
  • Aufstieg
    186 m
  • Abstieg
    186 m