Freilichtspiel „Strom"

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Vor der wunderschönen Kulisse des FreilichtmuseumsKlausenhofin Großherrischwand führt die Freilichtbühne vom 7. bis 29. Juli das neue Theaterstück„STRΩM“ von Markus Manfred Jung auf. 

Die Nutzbarmachung der Elektrizität im 19. Jahrhundertsorgte schon in den Städten für einen technisch-wirtschaftlichen Aufschwung.Die Idee, in Hottingen im Hotzenwald nicht nur eine Fabrik mit dringendnotwendigen Arbeitsplätzen hinzustellen, sondern mit dem Strom die Webstühle der Heimweber zu elektrifizieren und dazu auch noch Licht   in die Stuben zu bringen, scheintdie perfekte Lösung zu sein, um dem armen Gebiet den Aufschwung zu bringen. Doch dieserPlan stößt nicht bei jedem auf Gegenliebe...

Markus Manfred Jung, geboren am 05. Oktober 1954 in Zell imWiesental, ist seit 2001 der Autor der Freilichtbühne Klausenhof e. V. Neben Theaterstückenin alemannischer Mundart und Hochdeutsch schreibt der mit vielen Preisenausgezeichnete Autor Gedichte, Satiren und Glossen.

Die Aufführungen finden samstags um 19.00 Uhr und sonntags um 18.00 Uhr statt.

http://www.freilichtbuehne-klausenhof.de/

Online Ticket

Karte

Karte