Führung durch das Rosendorf
Gäste- / Kultur- / Stadtführer

Führungen durch das höchstgelegene Rosendorf im Schwarzwald

Josef Raff Platz,  79809 Weilheim
Rund um die Uhr geöffnet

Weilheim. Nicht nur Rosenliebhaber kommen bei uns auf ihre Kosten. Erleben Sie bei dieser Führung die Vielfalt der Rosen.

Offizieller Inhalt von Weilheim in Baden

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Wir bieten Führungen für Gruppen an, die daran interessiert sind, mehr über die Entstehung des höchstgelegenen Rosendorfs im Südschwarzwald zu erfahren. Wie wurde aus dem kleinen unscheinbaren Dorf Nöggenschwiel das weithin bekannnte Rosendorf? Über 16 500 Rosenstöcke gibt es hier im Rosendorf. Ein Rosen-Sortimentsgarten zeigt die Vielfalt der Rosenarten. Über 1800 Rosenstöcke mit knapp 190 Sorten vermitteln einen Eindruck von den verschiedensten Rosenblüten.
Im Juli 2013 wurde anlässlich der 44. Rosentage, der neue Rosen-Duft -Garten eingeweiht. Über 150 verschiedene Duftrosen, darunter sehr viele alte englische Züchtungen, erfreuen ihre Sinne.

Lassen Sie sich in einer 1- bis 1 1/2-stündigen Tour durch das Rosendorf führen. Erfahren Sie mehr über die Entstehung des Dorfes, lernen Sie seine Einwohnern kennen, lassen Sie sich manches über Rosen und die weithin bekannte Barockkirche erzählen. Die Führung kann individuell, je nach Gruppe, durchgeführt werden.

Die Gruppe sollte aus mindestens 5 Personen bestehen. Bei Anfragen geben wir Ihnen gerne weitere Informationen!

Die Führungen finden in der Hauptblütezeit, von Mitte Juni bis Mitte Juli und zur Zweitblüte Anfang September, statt.

So finden Sie zu uns