Kurklinik / Sanatorium

RehaKlinikum Bad Säckingen

Bergseestr. 61, 79713 Bad Säckingen

Bad Säckingen. Fachklinik für Orthopädie, Rheumatologie, Gefäß- und Stoffwechselerkrankungen

Die RehaKlinikum Bad Säckingen GmbH ist eine Fachklinik zur Rehabilitation von Patienten mit degenerativen Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates, orthopädischen und entzündlich rheumatischen Erkrankungen, chronische Schmerzpatienten, Patienten nach operativen Eingriffen wie dem Hüft- oder Kniegelenkersatz sowie Patienten mit Gefäßerkrankungen. Das RehaKlinikum Bad Säckingen verfügt über ca. 200 Betten.

Unsere Behandlungsschwerpunkte sind:

Rheumatologie

Behandlung von Patienten mit Erkrankungen des Immunsystems, insbesondere Autoimmunerkrankungen bzw. entzündlich-rheumatische Krankheiten. Betroffen sein können der Stütz- und Bewegungsapparat, somit Knochen, Gelenke, Muskeln und Sehnen aber insbesondere auch innere Organe. Indikationsgruppen:

  • Entzündlich-rheumatische Systemerkrankungen der Gelenk- und Wirbelsäule
  • Vaskulitiden
  • degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
  • „weichteilrheumatische“ Erkrankungen entzündlicher und nicht-entzündlicher Genese
  • Autoimmunerkrankungen bzw. Autoinflammatorisch

Angiologie

Behandlung von Patienten mit Erkrankungen der Blutgefäße. Indikationsgruppen:

  • Arterielle Durchblutungsstörungen der Arme und Beine (z.B pAVK periphere Arterielle Verschlusskrankheit), des Brustkorbes bzw. Bauchraumes sowie der gehirnsversorgenden Gefäße
  • PAVK (periphere Arterielle Verschlusskrankheit)
  • Des Weiteren behandeln wir Patienten nach Gefäßeingriffen (Bypassanlage, Rekanalisationseingriffe) im Rahmen einer AR/ AHB Anschlussrehabilitation

Adipositas

Hierbei handelt es sich um einen Teilbereich der Inneren Medizin.

Lymphologie

Hierbei handelt es sich um einen Teilbereich der Inneren Medizin.

Häufige Erkrankungen

  • Primäre und sekundäre Bein- und Armlymphödeme
  • Lymphödeme anderer Körperregionen (Kopflymphödem nach Larynx-CA, Genitalödeme nach Unterleibsoperationen oder Prostataerkrankungen)

Orthopädie / Traumatologie

die sich mit der Entstehung, Verhütung, Erkennung und Behandlung angeborener oder erworbener Form- oder Funktionsfehler des Stütz- und Bewegungsapparates, also der Knochen, Gelenke, Muskeln und Sehnen befasst.

Indikationsgruppen sind

  • Degenerative Gelenk – und Wirbelsäulenerkrankungen
  • Entzündliche Gelenk – und Wirbelsäulenerkrankungen
  • FehlbildungenBeeinträchtigungen nach orthopädischen Operationen oder unmittelbar im Anschluss an solche, ,
  • nach endoprothetischer Versorgung bei Arthrosen der großen Gelenke oder operativen Eingriffen an der Wirbelsäule

Kontakt

RehaKlinikum Bad Säckingen
Bergseestr. 61
79713 Bad Säckingen

Telefon 07761/5540
Fax 07761/554909
info@rkbs.de

Quelle

Autor: