Bernau: Blick auf den Resenhof. Im über 200 Jahre alte Eindach-Hof kann man nachempfinden, wie früher Bauern gelebt und gearbeitet haben.
Spezialmuseum

Schwarzwälder Holzschneflermuseum Resenhof

Resenhofweg 2,  79872 Bernau im Schwarzwald

Bernau. Der malerische Resenhof in Bernau ist ein über 220 Jahre alter original erhaltener Hochschwarzwälder Eindach-Hof. Werfen Sie einen Blick in die Vergangenheit der Bernauer Bauern. Wie wohnten und arbeiteten sie? Womit verdienten sie ihr Geld?

Offizieller Inhalt von Bernau im Schwarzwald

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Sie sehen z.B. Schachtelmacher- und Küblerwerkstätten, spazieren durch die Wohnräume und den Stall.

Ausflugstipp: Jedes Jahr am 3. Augustwochenende feiert das Heimatmuseum Resenhof den Holzschneflertag.

Alles dreht sich ums Holz

Jahrhundertelang sicherten sich die Bernauer ihren Lebensunterhalt mit dem Herstellen einfacher Alltagsgegenstände aus Holz: Bürsten, Schachteln, Fässer, Schindeln, Löffel, Mausefallen, Hobel oder Blasebälge. Schnefler nannte man sie und in Bernau wurde dieses Gewerbe am intensivsten im Schwarzwald ausgeübt. Beim Rundgang kommen Sie an zehn historische Original-Werkstätten von Bernauer Holzhandwerkern vorbei.

Sie sind interessiert, wie heute gearbeitet wird? Im benachbarten Forum erlebnis:holz präsentieren Bernauer Kunst-und Holzhandwerker ihre Produkte.

Holzschneflertage und Naturparkmarkt im August

Alljährlich am 3. Augustwochenende feiert der Resenhof in Bernau die Holzschneflertage mit Naturparkmarkt. Schauen Sie dem Schindelmacher, Blasebalghersteller oder Kübler über die Schulter. Auch Trachtenstickerinnen, Strohschuhflechter oder Glasbläser zeigen ihre Fingerfertigkeit. An beiden Tagen wird feines Kirschwasser in der historischen Brennanlage gebrannt. Und am Samstagabend lädt der Resenhof zum Kabarett-Abend ein.

Parallel zu den Holzschneflertagen ist gleichzeitig Naturparktmarkt. Geboten wird selbst Erzeugtes aus dem Naturpark Schwarzwald: Obst und Gemüse, Edelbrände und Liköre, Marmelade und Honig sowie kunsthandwerkliche Produkte.

Öffnungszeiten

So finden Sie zu uns