Kirche

St. Johann Kirche

5080 Laufenburg/CH

Laufenburg. Die Stadtkirche Laufenburg blickt von einem nordöstlichen Plateau des Burghügels der Altstadt von Laufenburg-Schweiz über den Rhein und auf das deutsche und das schweizerische Ufer.

Sie ist zugleich die römisch-katholische Pfarrkirche von Laufenburg, mit dem Patrozinium Johannes der Täufer. Der heutige Bau entstand vermutlich zwischen 1439 und 1510, über die allfälligen Vorgängerbauten ist nichts bekannt, da bisher keine Ausgrabungen stattfanden. Die Kirche steht unter eidgenössischem Denkmalschutz.

Öffnungszeiten Kirche: die Türe zu unserer Kirche steht Ihnen offen während den Gottesdienstzeiten und täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

Der Ursprung der ersten Kirche Laufenburgs liegt im Dunkeln. Am wahrscheinlichsten ist, dass das Frauenkloster Säckingen schon vor der Stadtgründung hier ein Gotteshaus errichten liess.

Auch über den Bau der heutigen Kirche ist nicht alles geklärt. Zwar kann anhand einer Spende, die vom Rat der Stadt geleistet wurde, der Bau des Chores auf die Zeit um 1439 datiert werden. Die Bauarbeiten zogen sich vermutlich über zwei Generationen hin. Die Sakristei wurde 1489 vollendet, dieses Datum ist jedenfalls an ihr in Stein gemeisselt worden.

Quelle

Autor: