Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Wettmähen und Traktorentreffen

Informationen

Zum 25. internationalen Sensen-Wettmähen der Südtiroler in Südbaden am 16. Juni 2019 im Bernauer Hochtal werden wieder zahlreiche Teilnehmer aus dem Schwarzwald, dem Schwäbischen und aus der Schweiz erwartet. In diesem Jahr steht wieder nicht nur das Wettmähen im Vordergrund. Auch treffen ab ca. 10 Uhr historische Traktoren auf dem Kurhausparkplatz ein. Seien Sie gespannt.

Seit mehr als 20 Jahren veranstaltet der Verein der Südtiroler in Südbaden e.V. ein alljährlich internationales Wettmähen im Südschwarzwald, seit 2001 im Bernauer Hochtal. Als die Landwirtschaft noch nicht mechanisiert war, haben die Bauern alle Wiesen mit der Sense, sprich von Hand abgemäht. Heute beherrschen nur noch wenige das Mähen mit diesem Arbeitsgerät.
Beim Internationalen Wettmähen im Bernauer Hochtal haben Sie nun die Möglichkeit den Teilnehmern beim Mähen zuzusehen oder sich aktiv zu beteiligen und sich mit den Besten zu messen. Auf Zeit wird eine Fläche von 10 mal 2,20  Meter  sauber abgemäht, die Flächen werden verlost. Frauen dürfen sich die Fläche aussuchen, Jugendliche und Kinder bekommen kleinere Flächen zugeteilt. Gemäß den Wettkampfbestimmungen dürfen Sensen mit einer Schwertlänge von maximal 90 cm verwendet werden.                     
Der Wettbewerb startet um 11.00 Uhr auf der Wiese oberhalbe des Hans-Thoma-Kurhauses im Ortsteil Innerlehen. Im Anschluss findet um ca. 15 Uhr die Siegerehrung bei einem gemütlichen Hock mit musikalischer Unterhaltung sowie mit badischen und Südtiroler Spezialitäten im Kurhaus statt.

http://www.bernau-schwarzwald.de