Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Münsterkonzert Oratorium Georg Friedrich Händel (1685 -1759) DER MESSIAS

Informationen

Marie-Sophie Pollak, Sopran | Jan Börner, Altus | Daniel Schreiber, Tenor

Manfred Bittner, Bass | Vocalconsort Bad Säckingen | L'arpa festanteMünchen
Leitung und Orgel: Markus Mackowiak

1790 widmete ein Signore Joan Westermayr eine Missa De Requiem in F minor „dem Säckinger Chor ganz allein“ (Pro choro Säckingensi), instrumental ausreichend besetzt für Solisten und Chor. Weiterhin komponierte dieser „Vituose auf der Violine“ mehrere Messen, Litaneien, ein Tantum ergo und mehrere Ave Maria. Die Handschriften dieser Säckinger Kompositionen schlummern im Archiv des Fridolinsmünsters und diese Werke sind seit dem 18. Jahrhundert nie wieder aufgeführt worden. Bezirkskantor Markus Mackowiak hat nun einige dieser Handschriften neu herausgegeben und nach über 200 Jahren wird diese Musik wieder an dem Ort erklingen, für die sie seinerzeit komponiert wurde.

Online Ticket

Münsterpfarramt, Geschäftsstellen der Badischen Zeitung und des Südkuriers sowie bei Reservix

Karte

Route berechnen