Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

ABGESAGT - Ausstellung: Willi Raiber "Rot"

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Diese Ausstellung muss aufgrund von Krankheit des Künstlers abgesagt werden. Sie wird gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt.

Der Rheinfelder Künstler Willi Raiber hat in künstlerischer Hinsicht bereits eine lange Reise hinter sich. Er hat in den letzten 60 Jahren mit den unterschiedlichsten Farben, Stilen und Techniken experimentiert. "Vor einiger Zeit habe ich nun entdeckt, dass es viel aufregender ist, mit nur einer einzigen Farbe zu arbeiten, als mit zu vielen Farben." Seine Wahl fiel auf die Farbe Rot, die auch der Ausstellung den roten Faden gibt.

Über seine Kunst sagt Willi Raiber: "Wichtig ist für mich die Aussage, nicht die Technik. Es gibt eben Sachen, Themen, die kann man so oder so erklären oder so oder so nicht erklären. Draht ist anders als Pappmaché oder Freude. Lustig und Komisch ist auch ein anderes Material als Probleme und Kritik. Es gibt nicht das absolute Material oder die absolute Technik für alle Themen. Nicht "Suchen" ist wichtig, sondern "Finden" und die Ehrlichkeit des Materials. So ergibt sich durch die Vielfalt der Themen die Vielfalt des Materials."

Willi Raiber wurde am 02. August 1944 in Wehr (Baden) geboren. Seit 1960 ist er in verschiedenen Bereichen künstlerisch tätig, lebt und arbeitet in Rheinfelden. Wie kaum ein anderer Künstler hat er das Bild dieser Stadt mit seinen Kunstwerken geprägt. Nicht zu übersehen sind die auf 600 Quadratmeter entstandenen Großflächenmalereien an einer ehemaligen Textilfabrik, heute ein Wohn- und Einkaufszentrum, genannt "Zum Seidenweber".

Vernissage: am Samstag, 09. Mai, 17:00 Uhr
Ausstellung: vom 10. bis 31. Mai, geöffnet jeweils von Dienstag bis Sonntag von 15 bis 18 Uhr

http://www.waldshut-tiengen.de

Karte

Route berechnen