Tipp Winterwandern

Bernau Schwarzwald: Winterwanderweg Spitzenberg-Rundweg

Schwierigkeit Mittel
Länge 5.1 km Dauer 00:55 h
Aufstieg 160 m Abstieg 154 m
Höchster Punkt 1083 m Niedrigster Punkt 923 m
Aussichtsreicher, meist ebener und mittelschwerer Rundweg. Vom Kurhaus-Parkplatz aus über freie Wege und durch Wälder am Spitzenberg entlang, weit in das Seitental bei Innerlehen hinein. Der Weg führt über dem Tal am Waldrand entlang, zurück geht es am Talgrund durch offenes Gelände. Ein herrlicher, ruhiger Winterwanderweg um die Seele baumeln zu lassen.
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Schneeoberfläche präpariert, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Tipp des Autors

Einkehrmöglichkeit im Ortsteil Innerlehen beim Hotel Das Rössle Bernau sowie Hotel Gasthof Schwarzwaldhaus. Beide Gastronomen gehören zu den Schwarzwälder Naturparkwirten, die besonders auf Produkte aus der Region achten.

Startpunkt Parkplatz Kurhaus, Ortsteil Innerlehen, beim Kurpark
Öffentliche Verkehrsmittel

Von St. Blasien kommend oder von Todtmoos:

Bushaltestelle "Rathaus", Ortsteil Innerlehen. Fahrt mit Südbaden Bus (SBG-Linie) 7321.

PKW

Von Todtmoos kommend auf der L 146, Todtmooser Straße: Kurz nach dem Ortseingang von Bernau, Ortsteil Oberlehen, links abbiegen, Richtung Ortsteil Innerlehen.

Von St. Blasien auf der L 149 nach Bernau, dann beim Ortseingang Bernau geradeaus weiterfahren. Richtung Ortsteil Innerlehen.

Parken

Großer kostenloser Parkplatz oberhalb vom Kurpark (ausgeschildert).

Downloads

Weitere Informationen

Liegt Schnee? Ist der Winterwanderweg präpariert?

>> Direkt zum Schneebericht der Tourist-Info Bernau im Schwarzwald, Schneetelefon 07675 160032, www.bernau-schwarzwald.de

Quelle

Ferienwelt Südschwarzwald