Tipp Winterwandern

Dachsberg Winterwanderweg Urberg - Klosterweiher

Schwierigkeit Mittel
Länge 7.3 km Dauer 03:00 h
Aufstieg 260 m Abstieg 260 m
Höchster Punkt 1045 m Niedrigster Punkt 945 m

Anspruchsvolle, schöne und aussichtsreiche Rundtour von Inner-Urberg zum Klosterweiher und zurück
Einkehrmöglichkeit und Schneeschuh-Verleih im Klosterweiher-Hof, Reservierung 07672 - 480 5034

Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Wegbeschreibung

Wir starten in Inner-Urberg beim Musikhäusle (oberhalb der Kirche) Richtung Westen. Nach ca. 800 Metern überqueren wir eine Strasse und gehen weiter nach Horbach. Von hier geht es weiter zum Klosterweiher, mit Einkehrmöglichkeit im Klosterweiher-Hof (Ruhetag Mo / Di).

Danach gehen wir bergauf zur Friedrich-August-Grube. Im Bergwerk wurde Nickelerz und Magnetkies gefördert. Es gibt einen kurzen Erkundungsstollen, der besichtigt werden kann, und einen Erlebnisspielplatz.Die Friedrich-August-Grube ist sein Naturschutzgebiet. Die Abraumhalden sind Lebensraum für hochspezialisierte und seltene Flechtengemeinschaften.

Wir wandern weiter zum Wegweiser "Bruchhalden" und von hier auf dem auf dem Bergbaupfad zur Horbacher Moorhütte. Dort überqueren wir die Strasse und kommen wieder nach Horbach. Der Weg führt uns nun Richtung Südosten zurück zu der Strecke, auf der wir auf dem Hinweg gekommen sind. Wir wandern ein Stück auf dem gleichen Weg wie hin. Kurz nach der Strasse biegt die Spur nach links Richtung Norden ab. Ab Rüttewies folgen wir dem Schluchtensteig bis zur Lehenrütte. Von hier auf einem Wanderweg mit gelber Raute über den Wegweiser Bengelbruck zurück zum Ausgangspunkt.

Tipp des Autors Sonntags und Donnerstags von 14 bis 16 Uhr lohnt ein Besuch des Mineralienmuseums in Urberg neben der Kirche
Startpunkt Inner-Urberg beim Musikhäusle
Öffentliche Verkehrsmittel SBG-Bushaltestelle Inner-Urberg Kirche / Museum (Linie 7324)
PKW K 6590 und K6527 nach Dachsberg-Urberg
Parken Kostenlos Parken bei der Kirche

Downloads

Weitere Informationen

Schneetelefon Dachsberg & Ibach: 07672- 990599, Schneetelefon Ibach: 07672 - 2290

Quelle

Ferienwelt Südschwarzwald