Wanderweg • Rundtour

Herrischried: Kleine Rundwanderung zum Gugelturm

Mittel

2:09 h
7.3 km
266 m
267 m
Rundwanderung mit schöner Aussicht. Wer den Aussichtsturm besteigt, kann bei guter Sicht einen schönen Panoramblick bis zu den Schweizer Alpen genießen.
GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Ferienwelt Südschwarzwald

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
2:09 h
Distanz
7.3 km
Aufstieg
266 m
Abstieg
267 m
Höchster Punkt
985 hm
Tiefster Punkt
856 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Wegebeschaffenheit

0 % Naturnah
0 % Asphalt
0 % Feinschotter
0 % Sonstiges

Der Aussichtsturm "Gugelturm" ist ein sehr beliebtes Wanderziel. In einer Höhe von 30 m und einer Aussichtsplattform in 16 m Höhe bietet er einen Ausblick über den gesamten Hotzenwald. Zur Aussichtsplattform gelangt man über eine Wendeltreppe, mit 90 Treppenstufen aus verzinkten Stahlrosten.

Autorentipp

Der Aussichtsturm "Gugelturm" hat wieder geöffnet!
Gugelturmaufstieg:
Erwachsene 1,00 € / Kinder 0,80 €

Das Gugelstüble hat auf Grund der aktuellen Lage geschlosssen!

Planen Sie einen Besuch in das Freilichtmuseum Klausenhof und in die Glaswerkstatt ein!
Freilichtmuseum Klausenhof
Öffnungszeiten: Mai bis Ende Oktober: Mittwoch, Samstag und Sonn- und Feiertag von 14.30-17.30 Uhr geöffnet.

Glaswerkstatt, gegenüber vom Klausenhof
Öffnungszeiten: Mai bis Oktober Dienstag bis Sonntag 14.00-17.00 Uhr
(von Fasnacht bis Ende Osterferien ist geschlossen)

Wegbeschreibung

Vom Le Castellet Platz in der Schachenbühlstraße folgt man der gelben Raute Richtung Hasengasse. Nun kommt ein etwas steiler Anstieg Richtung Riesenbühl-Singele. Der Wanderweg führt Sie nach hinunter nach Giersbach. Von hier haben wir noch ein paar Höhenmeter bis wir den Gugelturm erreichen. Danach folgen wir wieder der gelben Raute nach Kleinherrischwand und vorbei an der Schellenberger Kapelle. Von hier aus wandern wir in Richtung Großherrischwand und laufen dann rechts in Richtung Tannenboden. Danach müssen wir noch ein kurzes Stück an der Haupstraße entlang wandern. Weiter geht es dann geradeaus nach Herrischried zurück.

Planung und Anreise

Startpunkt

Le Castellet Platz in der Schachenbühlstraße

Endpunkt

Le Castellet Platz in der Schachenbühlstraße

Einkehrmöglichkeiten