Radtour • Rundtour

Höchenschwand: Fahrradweg entlang der Flussläufe

Mittel

2:30 h
27.83 km
879 m
874 m
Leichte, familienfreundliche Fahrradtour.
GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Höchenschwand

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
2:30 h
Distanz
27.83 km
Aufstieg
879 m
Abstieg
874 m
Höchster Punkt
1004 hm
Tiefster Punkt
517 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich

Wegebeschaffenheit

0 % Naturnah
24 % Asphalt
74 % Feinschotter
0 % Sonstiges

Beschreibung

Es geht den Bach herunter: Die Tour rund um Höchenschwand orientiert sich an der Flussläufen der Schwarza, des Fohrenbachs und der Alb.

Autorentipp

Stärken Sie sich für die Weiterfahrt bei den verschiedenen Einkehrmöglichkeiten.

Wegbeschreibung

Wir beginnen mit der Abfahrt nach Häusern. Von dort geht es steil zum Stausee hinunter, dann am Flusslauf zunächst auf Asphalt und später auf einem Betonplattenweg entlang.

Besonders beeindruckend auf diesem Tourenabschnitt ist die üppige Ufervegetation der Schwarza. Am Spielplatz geht es rechts ab. Entlang des Fohrenbachs führt uns des Weg stetig bergauf und vorbei an der Fohrenbachmühle nach Tiefenhäusern.

Am Osthang des Albtals radeln wir durch den Wald zurück nach Höchenschwand.

Ausrüstung

Wetterangepasste Kleidung, Fahrradhelm und ausreichend Getränke mitführen.

Sicherheitshinweise

Verlassen Sie bitte nicht die ausgeschilderten Wege. Das Tragen eines Helmes wird empfohlen.

Planung und Anreise

Startpunkt

Hoechenschwand, Haus des Gastes

Anfahrt über B 500, Einfahrt Höchenschwand

Endpunkt

Hoechenschwand, Haus des Gastes