Tipp Radfahren

Murg: Rundtour auf dem Murgtalpfad und durch die Wälder

Schwierigkeit Mittel
Länge 19.7 km Dauer 01:38 h
Aufstieg 580 m Abstieg 576 m
Höchster Punkt 700 m Niedrigster Punkt 336 m

Durch das wildromantische Murgtal mit Felsentunnel und Wasserfällen führt die Tour bis nach Hottingen und über die Ortsteile Hänner, Oberhof und Niederhof nach Murg zurück.

Eigenschaften aussichtsreich, geologische Highlights, Rundtour, botanische Highlights, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wir folgen von Murg aus dem Murgtalpfad, an der Lochmühle und der Burgruine Wieladingen vorbei nach Hottingen. Dort führt der Weg durch den Hännermer Wald und das Landschaftsschutzgebiet Thimos wieder nach Murg.

Wegbeschreibung

Wir folgen von Murg aus der Beschilderung Murgtalpfad, an der Lochmühle und der Burgruine Wieladingen vorbei bis zum Pfaffensteg vor Hottingen. Nun folgen wir dem Wegzeichen Gelbe Raute bis Murg. Am Pfaffensteg rechts 200 m steil bergan; oben rechts abbiegen, durch den Hännermer Wald bis zum Wegzeichen Sand an der L 151. Der Weg führt rechts ca. 300 Meter in den Wald und biegt vor der Wiese links ab Richtung Bildstöckle. Über die Wegzeichen 'Brennten' und 'Seelbach' führt der Weg durch das Landschaftsschutzgebiet Thimos in Oberhof. Ca. 1,2 km nach dem Wegzeichen Thimos halten wir uns rechts, vor dem Sportplatz Niederhof rechts abbiegen nach Murg.

Startpunkt Murg
PKW

B 34 bis Murg

Parken

Wanderparkplatz beim Eingang zum Murgtal. L 151 Richtung Niederhof, am Ortsausgang von Murg vor der Bushaltestelle links in die Murgtalstraße einbiegen. Nach ca. 200 Meter befindet sich der Parkplatz.

Alternativ können die Parkplätze in der Ortsmitte benutzt und mit dem Rad zum Eingang des Murgtals gefahren werden.

Downloads

Quelle

Ferienwelt Südschwarzwald