Tipp Themenwege

Rundwanderung auf dem Skulpturenweg

Schwierigkeit Leicht
Länge 9.4 km Dauer 02:30 h
Aufstieg 30 m Abstieg 30 m
Höchster Punkt 353 m Niedrigster Punkt 331 m
Die einfache Rundwanderung am Rhein ist nicht nur für Kunstfreunde ein Genuss.
Eigenschaften faunistische Highlights, Rundtour, Einkehrmöglichkeit, kulturell / historisch, botanische Highlights
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Der erste grenzüberschreitende Skulpturenweg Europas ist schon deshalb ein Genuss, weil der Rhein und seine Ufer für die Kunstwerke eine perfekte Kulisse bilden. Die überwiegend einfachen Wege am Rheinufer mit den Skulpturen, dem fast 100 Jahre alten imposanten Kraftwerk, die Rastplätze am Schweizer Rheinufer und die Rheinbrücke beim mittelalterlichen Kaiserstuhl mit Schloss Rötteln, bieten eine abwechslungsreiche Wanderung im herrlichen Rheintal.

Wegbeschreibung

Der schöne Wanderweg beginnt unterhalb der Antonius-Kapelle beim Parkplatz Rötteln und dem Wegweiser-Standort Schloss Rötteln. Er ist auf der deutschen Rheinseite vom Schwarzwaldverein mit der gelben Raute sehr gut ausgeschildert.

Rheinaufwärts führt der schöne Uferweg zur Skulptur (1) und dem Hohentengener Schwimmbad mit Campingplatz. (Während der Badesaison einfache Einkehrmöglichkeit) Anschließend lenkt die gelbe Raute den Wanderer am unverbauten Rheinufer entlang. Über eine Treppe und kurz einige Meter oberhalb des Rheins durch Wald und wieder zurück an den Rhein werden die ersten Häuser von Herdern erreicht. Nach der Skulptur "Die Rote" geht es über eine kleine Brücke und eine Treppe hinauf zum Campingplatz Herdern. Oberhalb des Campingplatzes führt der Weg über freies Feld und Wald bis zum Wegweiserstandort Kraftwerk Rheinsfelden. Auf gut gesichertem Weg geht es über das beeindruckende Kraftwerk mit Schleuse und dem historischen Zollhaus auf die schweizer Seite des Rheins. Dort angekommen weist der gelbe Wegweiser nach rechts Richtung Zweidlen. Nach ca. 100 Meter beim Haus auf der rechten Seite findet der Skulpturenweg seine Fortsetzung. Etwa 20 Meter nach der Skulptur ("Sphäre 4") ,bei einem Betonsockel, ignorieren wir einen abzweigenden Weg nach rechts und gehen geradeaus weiter bis zu einem Fahrweg. Dieser führt uns bis zu einer Hütte mit Rast- und Grillplatz sowie einem schönen Blick hinunter auf den Rhein.

Kurz nach der Hütte geradeaus weiter bis zu einer Absperrung. Nun auf schmalem Wurzelpfad, etwa 4-5 Meter steil über dem Rhein, bis zu einem Bunker aus dem 2. Weltkrieg. In der Folge zweigen Wege nach links oder rechts ab die alle ignoriert werden. Der Weg wird bald bequemer und führt den Wanderer bis zum einem Wegweiser mit der Bezeichnung Rheinuferweg - Kaiserstuhl. Nun auf gemütlichem, breiten Weg bis zur markanten "Stuhl-Skulptur" mit schönem Rast- und Grillplatz. Der Weg ist hier sehr gut ausgeschildert und bald ist Kaiserstuhl und die Rheinbrücke mit Schloß Rötteln und dem Parkplatz erreicht.

Sicherheitshinweis Ein Teil des Rheinufer-Weges auf der Schweizer Seite liegt etwa 4-5 Meter steil über dem Rhein. Er ist durch Baumwurzeln und Unebenheiten für Kleinkinder eher nicht geeignet.
Ausrüstung Festes Schuhwerk. Kamera. Fernglas zur Beobachtung der Wasservögel.
Tipp des Autors

Für das Verständnis der 12 Skulpturen ist die Übersicht der Kunstwerke unter www.skulpturenweg.de hilfreich.

Startpunkt Parkplatz Schloss Rötteln
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus und Bahn www.bahn.de

Busverbindung Linie 7340 Reiseauskunft www.efa-bw.de

Reiseauskunft SBB (CH) www.fahrplan.sbb.ch

PKW

Über die A 81, Stuttgart-Bodensee, Ausfahrt Donaueschingen, über die B 27 -> Schaffhausen bis Abzweigung B 314 -> Waldshut. In Ofteringen links ab -> Klettgau-Erzingen -> Klettgau-Grießen über den Berg nach Hohentengen.

Über die A5 Karlsruhe-Basel, Ausfahrt Freiburg-Mitte über die B 31, Donaueschingen. Nach Titisee Abzweigung B 317 -> Feldberg bis Abzweigung (links) -> Waldshut. Auf der B 500 nach Waldshut und auf der B 34 -> Tiengen bis zur Abzweigung Hohentengen.

Über Schweizer Gebiet: A 5 Karlsruhe-Basel -> Zürich. Abfahrt Eiken-Laufenburg (CH) weiter -> Koblenz, Zurzach bis Grenzübergang Kaiserstuhl.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeit Parkplatz beim Schloss Rötteln

UTM 4757033 842173

Downloads

Weitere Informationen

Verkehrsamt Hohentengen Kirchstraße 4, 79801 Hohentengen

Telefon 07742 853 50 Fax 07742 853 15

Email: Verkehrsamt @hohentengen-ah.de

Web: www.hohentengen.de

Öffnungszeiten:

Mo-Mi, Fr von 09.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr

Do von 09.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr

Sa von 09.30 - 12.00 Uhr

Einkehrmöglichkeiten

Schwarzwaldverein Lottstetten e.V.

Quelle

Schwarzwaldverein e.V.