Tipp Radfahren

Weilheim: Radweg durch das Schwarzatal und Leinegger Halde

Schwierigkeit Mittel
Länge 9.6 km Dauer 01:15 h
Aufstieg 285 m Abstieg 285 m
Höchster Punkt 718 m Niedrigster Punkt 468 m

Mittelschwere Radtour durch naturreiches Gelände. Zum Teil leichter, aber stetiger Anstieg. In der letzte Etappe der Tour gibt es eine starke Steigung.

Eigenschaften faunistische Highlights, Rundtour, botanische Highlights, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Vorbei am Stausee Witznau und entlang der Schwarza führt der Radweg durch Wald und Wiesen. Die Fahrt führt meist am Wasser entlang und auf der Strecke gibt es eine große Flora zu entdecken.

Wegbeschreibung

Start der Tour ist an der Tourist Information am Roseneck. Nachdem man etwa 300m den Rosenweg entlang gefahren ist, biegen manin der Kurve nach rechts, Richtung Witznau ab. Nun geht es bergab bis zur nächsten Gabelung. Hier fährt mane links in den Wald Richtung Witznau Stausee rein. Nun geht es einige Kilometer steil bergab bis zum Stausee. Nach der Überquerung der Brücke geht es weiter links entlang der Schwarza. Nach etwa 2 km kommt ein Grillsplatz, wo man ein Stopp einlegen kann. Es geht weiter entlang der Schwarza bis zur Fohrenbachsäge. Hier entscheiden wir uns entweder zwischen der kleinen geteerten Straße die nach Nöggenschwiel führt oder fahren den Wolfbachweg entlang des Wolfsbach nach Nöggenschwiel. Egal für welchen Weg man sich entscheidet, der restliche Weg nach Nöggenschwiel ist nur über eine Steigung zu bewältigen.

Sicherheitshinweis

Für diese Strecke ist ein Mountain-Bike geeignet. Bitte Helm nicht vergessen.

Ausrüstung

Wettergerechte Kleidung. Ausreichend Geränke mitführen.

Tipp des Autors

Ein gemütliches Cafe, die Gret-Stube in Nöggenschwiel, bietet selbstgbackenen Kuchen und Kaffee an. Weitere Einkehrmöglicheiten in Nöggenschwiel sind vorhanden.

Startpunkt Tourist Information Nöggenschwiel
Öffentliche Verkehrsmittel Mit der Linie 7341 können sie von Waldshut oder Tiengen nach Nöggenschwiel gelangen. (sehr eingeschränkter Busverkehr) Weitere Infos unter: Deutscher Bahn
PKW Von Waldshut-Tiengen B 500 Richtung Häusern fahren. Bei Waldhaus rechts Richtung Weilheim-Nöggenschwiel fahren. Nach ca. 5 km links in den Ort Nöggenschwiel fahren.

Von Schluchsee/Seebrugg folgen sie der B 500 bis kurz vor Waldhaus. Dort biegen Sie links Richtung Weilheim-Nöggenschwiel ab. Nach ca. 5 km biegen sie nach links in die Ortschaft Nöggenschwiel ab.

Parken Kostenlose Parkmöglichkeiten in der Nähe der Tourist-Information.

Downloads

Weitere Informationen

Wander- und Radkarte erhalten Sie :

Tourist Information am Roseneck
Josef Raff Platz
79809 Weilheim-Nöggenschwiel
Tel. 0049-(0) 7755-1553
www.info@rosendorf.de
www.ferien-suedschwarzwald.de

Quelle

Ferienwelt Südschwarzwald