Tipp Wanderungen

Weilheim: Zur schönen Aussicht Weg

Schwierigkeit Mittel
Länge 8.8 km Dauer 02:30 h
Aufstieg 202 m Abstieg 202 m
Höchster Punkt 790 m Niedrigster Punkt 640 m

Herrliche Aussichtspunkte bieten wunderschöne Blicke auf die Schweizer Alpen, den Hotzenwald und dem Schwarzwald. Dieser Wanderweg ist ein Teilabschnitt des Rosen-Erlebnis-Wanderweges Weilheim.

Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, familienfreundlich, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Dieser Wanderweg besteht aus Waldwegen und zum Teil aus geteerten Wegen. Auf dem Gupfen (kleinerer Berg) haben sie eine herrliche Aussicht auf den Schwarzwald, Hotzenwald und dem Hochrheintal. Bei guten Wetterbedingungen sehen Sie die schweizer Alpen. Einen kleinen Aufenthalt auf der Straußenfarm lohnt sich auf jeden Fall. Hier gibt es auch die Möglichkeit einen Kaffee und ein leckeres Stück Kuchen aus der eigenen Konditorei zu gennießen. Weiter geht es durch Wald und Wiesen, bis man wieder an der Brauerei Waldhaus ankommt. Hier lohnt sich auf jeden Fall ein gute gekühltes Bier in dem schönen Biergarten zu trinken.

Wegbeschreibung

Sie starten die Wanderung beim Parkplatz neben der Brauerei Waldhaus Richtung Remetschwiel. Dort finden Sie eine Hinweisetafel (Haagwaldhalle) vom Rosenwanderweg. Links abbiegen entlang der Kreisstraße bis Bannholz, gegenüber der Pension Adler nach rechts zum Gupfen, entlang des Klosterweges über dem Samlischbuck, Hungerberg bis zur Abzweigung nach Außer-Ay zur Ortsmitte Ay. Dort nimmt man die Abzweigung nach rechts in den Weg "Zum Hotzfeld, weiter den ansteigenden Weg bis kurz vor die Kreisstraße, links abbiegen und ca. 1 km durch den Wald. Ca. 200m nach Verlassen des Waldes rechts ab bis zum Waldrand und danach entlang des Waldrandes zurück zum Blickfeld liegenden Waldhaus.

Sicherheitshinweis

Gutes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Liebe Wanderer

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Sturm- und Dürreschäden im Wald weiterhin für unkalkulierbare Gefahren und Risiken im Wald sorgen. Viele Wege konnten aufgrund der hohen Schadensmengen noch nicht freigelegt werden. Die Aufräumarbeiten werden ausgeführt, können aber noch andauern. Bitte Hinweise wie Sperrungen und Umleitungen unbedingt beachten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung erforderlich. Festes Schuhwerk empfehlenswert. Mitnahme von Getränke empfehlenwert, da nur am Anfang oder Ende des Wanderweges Einkehrmöglichkeiten vorhanden sind.
Nicht für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer geeignet.

Tipp des Autors

Einen Besuch auf der Straußenfarm mit eignenem Hofladen lohnt sich auf jeden Fall. Ein gekühltes Bier im Brauereigasthof Waldhaus lässt jede Strapaze vergessen.

Startpunkt Brauerei Waldhaus
Öffentliche Verkehrsmittel

Von Waldshut Linie 7322.1 bis Waldhaus oder von Schluchsee/Seebrugg mit der Linie 7319 erreichbar. Weitere Infos über Busverbindungen finden Sie unter:

Deutsche Bundesbahn

PKW

Von der B 34 bei Waldshut auf die B 500 Richtung Häusern bis Waldhaus fahren. Von Schluchsee kommend auf der B 500 bis Waldhaus fahren.

Parken

Parkmöglichkeiten direkt beim Gasthof Waldhaus.

Downloads

Weitere Informationen

Sie erhalten die Rosenwanderwegsbroschüre in der Tourist-Informaion Nöggenschwiel.

Tourist Information Roseneck
Josef Raff Platz
79809 Weilheim-Nöggenschwiel
Tel. 0049(0) 7755-1553
info@rosendorf.de
www.rosendorf.de

Quelle

Ferienwelt Südschwarzwald