Winterwanderweg • Rundtour

Winter - Dachsberg: Wintertour Nr. 7 Rüttewies-Scheibenrain

Leicht

1:22 h
3.48 km
103 m
103 m

Kleine Winterrunde

GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Ferienwelt Südschwarzwald

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
1:22 h
Distanz
3.48 km
Aufstieg
103 m
Abstieg
103 m
Höchster Punkt
1021 hm
Tiefster Punkt
976 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich

Wegebeschaffenheit

0 % Naturnah
0 % Asphalt
0 % Feinschotter
0 % Sonstiges

Beschreibung

Winterwanderung im DSV-zertifizierten Netz Dachsberg-Ibach. (Zahlreiche Rundwege sind vernetzt. Nicht immer stimmt die hier gewählte Wanderrichtung mit der auf den Wegezeichen empfohlenen Richtung überein, grundsätzlich können die Rundewege immer in beide Richtungen gelaufen werden.)

Autorentipp

Leider keine Einkehrmöglichkeit auf dieser Strecke.

Wegbeschreibung

Kostenlos Parken am Urberger Gemeinschaftshaus. Das dortige Mineralienmuseum Gottesehre kann während der Weihnachts- und Fasnachtsferien donnerstags und sonntags von 14 bis 16 Uhr besucht werden. Sonderöffnungen für Gruppen ab acht Personen sind nach Vereinbarung jederzeit möglich Tel. Gemeindeverwaltung Dachsberg: 07672/9905-0, (Kosten ab EUR 15,-).

Vom Parkplatz an der Bushaltestelle und am Spielplatz vorbei, Straße "Gass" hinauf gehen und dem gespurten Winterwanderweg Nr. 7 folgen. Beschilderung: Blauer Kreis mit Winterwanderzeichen und Nummerierung 7, verläuft gleich mit einem Teilstück des Winterweges Nr. 8. Die Tour führt zum Teil durch das Naturschutzgebiet Rüttewies-Scheibenrain und bietet herrliche Aussichten zum Feldberggebiet und zu den Alpen.

Ausrüstung

Auf wetterangepasste Kleidung und geeignete Schuhe achten.

Sicherheitshinweise

Bitte halten Sie sich an die Beschilderung. Die Tour verläuft zum Teil über freies Gelände, es ist möglich, dass die Streckenführung in der Natur von der auf der Karte abweicht.

Planung und Anreise

Startpunkt

Wanderparkplatz Mineralioenmuseum

Auf der K 6590 Dachsberg anfahren, Ortsteil Urberg, Innerurberg

Endpunkt

Wanderparkplatz Mineralienmuseum