Kirche

Kirche St. Nikolaus Krenkingen

Waldshut-Tiengen. Die Kirche St. Nikolaus steht in Krenkingen wunderschön zwischen den Höfen des Dorfes. Sie wurde 1766 errichtet. Wie in Waldkirch hinterließt auch hier in Krenkingen Gotthard Hilzinger ein Zeugnis seines spätbarocken Schaffens, nämlich die malerische Ausgestaltung des Hochaltars. Darin schenkt der Heilige gerade seine drei goldenen Kugeln heiratswilligen, aber armen Jungfrauen.

Zum Ortsteil Krenkingen:
Die Ritter und Freiherren von Kenkingen errichteten um das 11. Jahrhundert die Burg Altkrenkingen. Schon im 13. Jahrhundert wurde die neue und größere Burg Krenkingen errichtet. Bis heute entstand eine Ortschaft mit ca. 260 Einwohnern. Am 01.07.1974 wurde Krenkingen in die Stadt Tiengen eingegliedert, die dann am 01.01.1975 mit Waldshut zur Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen fusionierte.
Die Kirche St. Nikolaus steht in Krenkingen wunderschön zwischen den Höfen des Dorfes. Sie wurde 1766 errichtet. Wie in Waldkirch hinterließt auch hier in Krenkingen Gotthard Hilzinger ein Zeugnis seines spätbarocken Schaffens, nämlich die malerische Ausgestaltung des Hochaltars. Darin schenkt der Heilige gerade seine drei goldenen Kugeln heiratswilligen, aber armen Jungfrauen.

Quelle

Autor: