Spezialmuseum

Museum Schiff

Fluhgasse 156,  5080 Laufenburg

Laufenburg. Anlässlich des 25 jährigen Bestehens des Museumsvereins berichtet Dr. Hans-Joachim Köhler über den Werdegang unseres Museums.

Offizieller Inhalt von Laufenburg

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Als die Modistin Sophie Rüscher im Jahr 1978 ihr Haus samt Inhalt an antiken Möbeln und Stadtbildern testamentarisch der Stadt Laufenburg/CH "für ein Museum" vermachte, gründete sich zunächst eine Museumskommission und im Jahr 1978 dann der Museumsverein.

Bald war die Liegenschaft "Schiff" als geeignet ins Auge gefasst und gekauft. Im Juni 1981 konnte das Museum Schiff schließlich mit einem dreitägigen Museumsfest eingeweiht werden.Der Museumsverein, in dem Mitglieder aus beiden Laufenburg ehrenamtlich aktiv sind, betreut das Museum mit integrierter Zunftstube der Narro-Altfischerzunft, Salmigrotte der Fasnachtsgesellschaft "Salmfänger" und zweigeschossigen Ausstellungsräumen bis heute.

Das Ausstellungskonzept umfasst eine permanente Schau von historischen Gegenständen aus dem Fundus der Stadt sowie jährliche Wechselausstellungen mit regional wichtigen Themen.

Gruppenführungen sind nach Vereinbarung möglich.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

So finden Sie zu uns