Winterwandern

Bernau Schwarzwald: Winterwanderweg auf dem Albweg - vom Ortsteil Weierle nach Hof

Länge 5.8 km Dauer 00:54 h
Aufstieg 7 m Abstieg 87 m
Höchster Punkt 930 m Niedrigster Punkt 849 m

Der Albweg gilt als einer der schönsten Wanderwege in Tallage und führt vom Ortsteil Weierle immer an der „Bernauer Alb“ entlang bis zum Ortsteil Hof. Der Weg kann auch in Teilstrecken von jedem der Bernauer Ortsteile aus begangen werden.

Ein angenehmer Weg, fast eben, sonnig. Blicke auf die Bergkuppen und malerischen Teilorte des Hochtals.

Eigenschaften aussichtsreich, Streckentour, familienfreundlich, Schneeoberfläche präpariert, Einkehrmöglichkeit
Startpunkt Bernau, Ortsteil Weierle
Öffentliche Verkehrsmittel Von St. Blasien nach Bernau: Buslinie 7321, Haltestelle Weierle Straße (direkt am Ortseingang Bernau, Weierle).

Von Todtmoos nach Bernau, Buslinie 7321, Haltestelle Weierle Straße.

Von der Haltestelle sind es nur wenige Meter zum Ausgangspunkt der Tour: Biegen Sie in den Albweg ein.

PKW Von St. Blasien auf der L 149 nach Bernau, bei der Ortseinfahrt Bernau links abbiegen, dem Schild Weierle folgen. Nach ca. 500 m rechts in den Albweg abbiegen, Parkplätze vorhanden.

Von Todtmoos auf der L 146, Todtmooser Straße, nach Bernau. An der Ortseinfahrt Bernau weiter auf der Todtmooser Straße geradeaus. Ca. 2 km weiterfahren bis zum Ortsteil Weierle. Dort rechts in den Albweg abbiegen.

Parken In Weierle parken. Im Albweg sind Parkplätze.

Downloads

Weitere Informationen

Liegt Schnee? Ist der Winterwanderweg präpariert?

>> Direkt zum Schneebericht der Tourist-Info Bernau im Schwarzwald, Schneetelefon 07675 160032, www.bernau-schwarzwald.de

Quelle

Ferienwelt Südschwarzwald