Winterwanderweg • Rundtour

Höchenschwand: Panorama-Winterwanderweg über den Sonnenweg

Leicht

1:15 h
3.37 km
57 m
57 m
Leicht begehbarer Rundweg mit grandiosen Ausblicken bei guter Witterung auf die Schweizer Alpenkette.
GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Ferienwelt Südschwarzwald

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
1:15 h
Distanz
3.37 km
Aufstieg
57 m
Abstieg
57 m
Höchster Punkt
1018 hm
Tiefster Punkt
971 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich

Wegebeschaffenheit

0 % Naturnah
0 % Asphalt
0 % Feinschotter
0 % Sonstiges

Beschreibung

Vom Haus des Gastes führt der Winterwanderweg erst einmal über die St. -Georg-Straße und die Posttraße auf die Straße "Im Grün" Richtung Kindergarten. Links am Kindergarten vorbei führt ein kleiner Gehweg. Diesem folgen Sie bis zum Haldenweg. Vom Haldenweg aus führt der Weg am neuen Friedhof vorbei auf den Sonnenweg. Am Ende des Sonnenwegs führt Sie der Weg bei Hepppenschwand an der B500 vorbei bis zum Bettingerweg. Von dort aus geht es dann direkt wieder zurück zum Haus des Gastes.

Autorentipp

Fotokamera nicht vergessen, traumhafte Ausblicke bei entsprechender Witterung auf die Alpenkette!

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Haus des Gastes auf der Dr.-Rudolf-Eberle-Straße Richtung Katholische Kirche St. Michael. Vor der Kirche rechter Hand in den Dr-Bettingerweg. Vor der Fußgängerbrücke linker Hand entlang der B 500. Am Parkplatz Höchenschwand Süd führt der Weg Richtung Heppenschwand. Nach ca. 300 m links auf den Sonnenweg. Bei guter Witterung eröffnen sich traumhafte Alpenblicke. Zur Bestimmung der Bergspitzen steht eine Alpen-Panoramakarte am Weg. Am Ende des Sonnenweges ist die Kreisstraße zu überqueren und linker Hand dem Fußweg zu folgen bis zum Haldenweg. Über den Haldenweg in den Ort Höchenschwand. Nach ca. 200 m Fußweg linker Hand in die Straße Im Grün zur Ortsmitte. Über die Poststraße, St.-Georg-Straße und Dr.-Rudolf-Eberle-Straße zurück zum Haus des Gastes.

Ausrüstung

Der Witterung angepasste Kleidung und Schuhe dürfen nicht fehlen.

Sicherheitshinweise

Nach starkem Schneefall und bei Wind besteht Schnee- und Windbruchgefahr.

Planung und Anreise

Startpunkt

Haus des Gastes Höchenschwand

Anfahrt über B 500 Waldshut - Schluchsee, Abfahrt Haus des Gastes Höchenschwand.

Endpunkt

Haus des Gastes Höchenschwand