Touren

  • 252
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Dachsberg: Von Urberg in die Domstadt

Ein Wanderausflug in die Domstadt St. Blasien.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    11 km
  • Dauer
    4,30 h
  • Aufstieg
    466 m
  • Abstieg
    466 m
Tour Kategorie  Rundtour

Dachsberg: Von Wittenschwand nach Urberg

Eine der Lieblingstouren von Dachsbergs Bürgermeister Helmut Kaiser, aussichts- und erlebnisreich.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    11 km
  • Dauer
    4,0 h
  • Aufstieg
    439 m
  • Abstieg
    438 m
Tour Kategorie  Rundtour

Dachsberg: Wanderung im Schwarzenbächletal

Wanderung von Hierholz durchs Schwarzenbächletal, eigentlich eine Halbtagestour, aber man sollte Zeit mitnehmen, um alle die kleinen und großen Natur-Sehenswürdigkeiten erkunden und genießen zu können.

Der im Zuge der Tour erscheinende 7-Moore-Weg ist im Jahr 2018 wegen Ausbauarbeiten nicht begehbar.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    12 km
  • Dauer
    3,52 h
  • Aufstieg
    345 m
  • Abstieg
    345 m
Tour Kategorie  Rundtour

Dachsberg: Zum 7-Moore-Weg

Anspruchsvolle und erlebnisreiche Tagestour: Besonders im späten Frühjahr und im Frühsommer empfohlene Moorwanderung.

Im Jahr 2018 ist der 7-Moore-Weg wegen Ausbauarbeiten leider nicht begehbar!

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    18 km
  • Dauer
    6,45 h
  • Aufstieg
    505 m
  • Abstieg
    505 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Dachsberg: Zur Teufelsküche

Rundwanderung zur wildromantischen Albschlucht.

  • Schwierigkeit
    schwer
  • Länge
    5 km
  • Dauer
    2,30 h
  • Aufstieg
    276 m
  • Abstieg
    275 m
Tour Kategorie  Rundtour familienfreundlich

Familienradweg Südschwarzwald

Der 4-Sterne-Radweg durch den Südschwarzwald ist durch sein Relief besonders gut geeignet für Familienradler. Genießt die abwechslungsreiche Landschaft und erlebt den Schwarzwald ganz gelassen von zwei Rädern aus.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    269 km
  • Dauer
    32,0 h
  • Aufstieg
    1326 m
  • Abstieg
    1327 m
Tour Kategorie  Rundtour

Görwihl: Abwechslungsreiche Rundtour durch den Hotzenwald

Bei dieser Rundfahrt radeln wir durch die abwechslungsreiche Landschaft des Hotzenwalds. Die Strecke führt durch ursprüngliche Wälder, passiert Wiesen und Weiden und lässt uns den Zauber wildromatischer Schluchten erleben. Immer wieder öffnen sich - insbesondere im Frühjahr und im Herbst bei nebelfreier Witterung - Blicke über die sanften Hügel des Südschwarzwalds bis hin zu den schweizerischen Alpengipfeln.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    41 km
  • Dauer
    3,30 h
  • Aufstieg
    862 m
  • Abstieg
    862 m
Tour Kategorie  Rundtour

Görwihl: Durch das Höllbachtal

Wandern Sie durch das wildromantische Höllbachtal. Auf steilen Abhängen bildet der Höllbach als Wildbach mehrere Wasserfälle. Der Größte von ihnen ist 8,5 m hoch. Nach dem Aufstieg zur Gugel können Sie dann die Aussicht über den Hotzenwald genießen. 

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    21 km
  • Dauer
    6,30 h
  • Aufstieg
    657 m
  • Abstieg
    657 m
Tour Kategorie  Einkehrmöglichkeit

Görwihl: Genussradeln mit Alpenpanorama in und um Görwihl

Eine abwechslungsreiche Tour- machbar für Jedermann/ - frau ohne enorme Herausforderungen!

Da bleibt genug Zeit und noch Luft, um die schöne Landschaft und das grandiose Alpenpanorama bei schönen Wetter zu genießen. Die herrliche Landschaft, die schönen Wege und einige Einkehrmöglichkeiten machen die Tour zum Genuss!

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    65 km
  • Dauer
    8,0 h
  • Aufstieg
    1581 m
  • Abstieg
    1581 m

Görwihl: Ökoregio-Tour

Die ÖkoRegio-Tour führt Sie in den östlichen Hotzenwald, wo es rund um den Erholungsort Görwihl viel Natur und Kultur zu entdecken gibt.

  • Schwierigkeit
  • Länge
    9 km
  • Dauer
    2,18 h
  • Aufstieg
    267 m
  • Abstieg
    265 m
Tour Kategorie  Rundtour

Görwihl: Radtour durch Görwihl

Schöne Rundtour  mit wunderschönen Blickachsen zu den Schweizer Alpen durch mehrere Dörfer von Görwihl.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    22 km
  • Dauer
    1,44 h
  • Aufstieg
    471 m
  • Abstieg
    470 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Görwihl: Rundweg durch das Albtal zur Peterskanzel und über den Studinger Steg

  • Schwierigkeit
  • Länge
    6 km
  • Dauer
    2,20 h
  • Aufstieg
    327 m
  • Abstieg
    327 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Görwihl: Zur Gletschermühle im Schwarzenbachtal

 

Von der Grillhütte Sägmoos wandern Sie durch den Ort Hartschwand, vorbei an der "Burger Säge" durch des Schwarzenbachtal zur Gletschermühle. Zurück führt der Weg vorbei an der "Schwarzen Säge" über Allenschwend, Igelacker zur Grillhütte Sägmoos.

 

  • Schwierigkeit
  • Länge
    15 km
  • Dauer
    4,28 h
  • Aufstieg
    418 m
  • Abstieg
    418 m
Tour Kategorie  Rundtour

Herrischried: 7-Moore-Weg

Die faszinierende Landschaft der wilden Hochmoore gewährt dem Betrachter  wunderbare Einblicke in eine unberührte und unter Schutz stehende Natur.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    9 km
  • Dauer
    2,27 h
  • Aufstieg
    156 m
  • Abstieg
    156 m
Tour Kategorie  Rundtour

Herrischried: Ausblicksvolle Rundwanderung

Rundwanderung mit Weitblick durch Wäder und Wiesen.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    12 km
  • Dauer
    3,22 h
  • Aufstieg
    264 m
  • Abstieg
    264 m
Tour Kategorie  Rundtour

Herrischried: Aussichtsreiche Mountainbike-Rundtour

Die angenehme Tour rund um Herrischried bietet Ihnen ein Wechselspiel zwischen Wald und blühenden Wiesen.

  • Schwierigkeit
    leicht
  • Länge
    15 km
  • Dauer
    1,30 h
  • Aufstieg
    374 m
  • Abstieg
    374 m
Tour Kategorie 

Herrischried: Banater Schicksalsweg

Der Banater Schicksalsweg erinnert an ein Stück gemeinsamer Vergangenheit des Hotzenwaldes mit dem Banat, einer überwiegend in Rumänien liegenden Landschaft.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    3 km
  • Dauer
    1,5 h
  • Aufstieg
    198 m
  • Abstieg
    47 m
Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Herrischried: Große Rundwanderung zum Aussichtsturm „Gugelturm“

Schöne Rundwanderung, vorbei an der Ödlandkapelle bis zum Aussichtsturm. Je nach Wetter hat man eine Sicht  bis zu den Schweizer Alpen.

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Länge
    13 km
  • Dauer
    3,43 h
  • Aufstieg
    376 m
  • Abstieg
    374 m